Ziele des Vereins

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts "Steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabenordnung. Er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.Der Verein hat den Zweck, die Erforschung des Bindegewebes (extrazelluläre Matrix) zu fördern. Zur Durchführung dieses Zwecks nimmt der Verein insbesondere folgende Aufgaben wahr:


  • Förderung der Erforschung des Bindegewebes unter besonderer Berücksichtigung molekularbiologischer, biochemischer, zellbiologischer, immunologischer, morphologischer und funktioneller Verfahren.

  • Erforschung der Ursachen und des Verlaufs von Erkrankungen des Bindegewebes durch Zusammenarbeit von Biowissenschaftlern, Biochemikern, klinischen Chemikern, Chemikern mit klinisch und theoretisch tätigen Ärzten.

  • Förderung der klinischen Forschung durch interdisziplinäre Zusammenarbeit und Vereinbarung gemeinsamer Forschungsvorhaben.

Für alle Mitglieder Gelegenheit zur Weiterbildung und persönlichen Aussprache auf Tagungen, wobei in der Regel jährlich mindestens eine Tagung zur Mitteilung, Vorweisung und Diskussion neuer Beobachtungen stattfinden soll.


  • Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

  • Aufnahme und Pflege der Verbindung mit der "Federation of European Connective Tissue Societies" (FECTS), der "International Society for Matrix Biology", sowie mit anderen wissenschaftlichen Gesellschaften, Vereinbarung gemeinsamer Tagungen.

Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft kostet 20€/40€/60€ pro Jahr (abhängig vom beruflichen Status) und ermöglicht neben der Teilnahme an den Mitgliederversammlungen auch die vergünstigte Teilnahme an den jährlichen DGBF-Konferenzen.

Jetzt Mitglied werden....